- Leichtathletik in Hannover -

Die LG Hannover

Die Leichtathletik-Gemeinschaft Hannover führt den Namen "LG Hannover" (kurz: LGH), ist eine Startgemeinschaft von zur Zeit sechs Vereinen entsprechend der Leichtathletikordnung (LAO) und hat keinen Vereinscharakter.

Die LG Hannover ist am 8. Oktober 1990 mit Wirkung zum 01.01.1991 gegründet worden und setzt sich aus nachfolgenden Vereinen zusammen:

TuS Bothfeld 04 VfL Eintracht Hannover von 1848 e.V. TV Badenstedt von 1891
Mühlenberger SV Turn-Klubb zu Hannover TuS Wettbergen
     

Die LG Hannover gehört in der derzeitigen Zusammensatzung, insbesondere im Bereich der weiblichen Jugend und Frauen, zur führenden Leichtathletikgruppe in Niedersachsen.

Die Startberechtigung wird entsprechend der LAO für nachfolgende Wettkampfklassen in ihrer Gesamtheit wahrgenommen:

  • weibliche und männliche Jugend
  • Frauen und Männer
  • Seniorinnen und Senioren


Das Schülerstartrecht wird wie folgt ausgeübt:

  • in der Gesamtheit:

TV Badenstedt, TK zu Hannover, VfL Eintracht Hannover

  • nur Schüler und Schülerinnen U16 und U14:

Mühlenberger SV, TuS Bothfeld, TuS Wettbergen

letzte Aktualisierung 20.09.2013